Wie den Wecker vom Bleistift etappenweise zu zeichnen

Wie den Wecker vom Bleistift etappenweise zu zeichnen

Die Wecker sehen nach verschiedenem aus, nicht unbedingt auf dem Oberteil soll solche Glocken sein, es ist der alte Typ, jedoch führt er deutlich vor, dass es der Wecker, und nicht die gewöhnlichen Zimmerstunden ist.

Wie den Wecker zu zeichnen

Uns wird der Zirkel und das Lineal gefordert, wenn es keinen Zirkel gibt, Sie können den Kreis zeichnen, den Krug genommen und zu umgeben, sowie Sie können die Stunde anschauen, wie den Kreis zu zeichnen. Wir müssen zwei Kreise zeichnen, der zweite Kreis der Durchmesser hat geringere. Wenn Sie den Zirkel benutzen, so zeichnen wir vom selben Punkt, von denen den ersten Kreis zeichneten, zweiten, machen Sie nur den Radius kaum weniger. Werden den Kreis halbieren. Wenn Sie einen Winkelmesser haben, so ist es gut, ist es Ihnen otmerit 30 Grad von jedem Winkel notwendig. Wenn gibt es, so muss man jedes Viertel des Kreises auf drei gleiche Abschnitte nach Augenmaß teilen.

Wie die Stunden zu zeichnen

Wir zeichnen das Zifferblatt, der Zahl. Damit sie sich eben nach dem Kreis befanden, kann man sie ein wenig den Kreis planen.

Wie das Zifferblatt auf den Stunden zu zeichnen

Waschen Sie die Hilfslinien so damit nur des Bindestriches und der identischen Länge blieben. Später zeichnen wir die Zeiger. Der kleine und dicke Zeiger bezeichnet auf die Stunden, lang und feiner — auf die Minuten, und wie die Gerade — in der Wecker wieviel klingen wird. Weiter zeichnen wir den Teil des Unterteils, die Stiele und die Konstruktion oben.

Wie den Wecker etappenweise zu zeichnen

Wir zeichnen die Glocken und stjaschku zwischen ihnen.

Wie den Wecker vom Bleistift etappenweise zu zeichnen

Die Zeichnung des Weckers ist fertig. Um den klingenden Wecker zu zeichnen, muss man auf zwei Kurven von beiden Seiten von den Glocken zeichnen. Und, um den Trickfilmwecker zu zeichnen, es ist dorissowat die Augen und die Münde notwendig.

Wie den Wecker zu zeichnen