Wie das Eichenholz vom Bleistift etappenweise zu zeichnen

Wie das Eichenholz vom Bleistift etappenweise zu zeichnen

Wir zeichnen das Eichenholz

Zeichnen Sie die Grundlage des Baumes — der Stamm, später stellen Sie seine Hauptzweige dar.

Wie den Baum ohne Blätter zu zeichnen

Weiter machen wir eine Skizze, wo wird es befindet sich das Laub, da das Eichenholz alt, deshalb sie nicht überall und auf dem Baum nicht die lebendigen Zweige ist.

Wie das Eichenholz vom Bleistift etappenweise zu zeichnen

Jetzt verwenden wir die Methode sawituschek (die Stunde hier, wer mit der gegebenen Art der Schraffierung nicht bekannt ist) füllen wir den Baum mit dem Laub aus.

Wie das Eichenholz vom Bleistift etappenweise zu zeichnen

Wir verdunkeln die Zweige, die sich im Schatten und dorissowywajem neu befinden. Der Stamm des Baumes ist es pritemnim ein wenig.

Wie das Eichenholz vom Bleistift zu zeichnen

Wir nehmen den weicheren Bleistift und wir verstärken den Sättigungsgrad des Laubes, sawituschki in einigen Grundstücken ergänzend, die dunkel (welche sein sollen sollen die dunklen Stellen sein, Sie sehen das Original, es hängt ab und von der Beleuchtung), wir führen den Schatten von den Blättern auf den Stamm des Eichenholzes vor.

Wie das Eichenholz etappenweise zu zeichnen

Wir ergänzen nach der Notwendigkeit des Teilchens der Zweige des Laubes, nach den Rändern dieser Laubmassive ist sawituschkami noch die Blätter gezeichnet, damit es, wie puschistost von den Fetzen gesehen wurde. Schauen Sie das Original an, Sie werden verstehen, dass ich meine, ich weiß nicht, wie Wörter zu erklären. Dorissowywajem das Gras, die Steppe und die Wolken, wenn Sie auch die Zeichnung des Eichenholzes wollen ist fertig.

Wie das Eichenholz zu zeichnen

Sie sehen noch:

1. Wie den Nadelbaum nach solchem Prinzip zu zeichnen

2. Der Baum für die Kinder sehr einfach

3. Der Baum vom Pastell Videos