Wie den Bock vom Bleistift etappenweise zu zeichnen

Wie den Bock vom Bleistift etappenweise zu zeichnen

Wie den Bock vom Bleistift etappenweise zu zeichnen

Wir werden von den einfachen Formen zeichnen, später zu detaillieren. Erstens zeichnen Sie den Kopf des Bockes solcher Form, führen Sie die senkrechte Linie durch, um, wo zu verstehen sich die Mitte des Kopfes und horizontal — wo die Augen befindet. Später bestimmen Sie die Stelle der Nase und des Mundes.

Wir zeichnen den Bock

Zeichnen Sie solches riesige Rechteck — grob diesen Körper.

Wir zeichnen den Bock

Allmählich geben wir die richtigen Formen des Körpers beim Bock, wir verbinden den Kopf mit dem Körper, den Hals zeichnend, geht später die horizontale kleine Gerade und es steigt das Oberteil (der Rücken), dann hinauf, wo das Becken anfängt, hängt herab. Zeichnen Sie das gebogene Bäuchlein und die Beine. Waschen Sie das Hilfsrechteck.

Wir zeichnen den Bock

Wir beginnen prorissowywat den Kopf. Für die Bequemlichkeit kann man mit dem Nacken, später lobnaja den Teil, des Auges, das Frätzchen, die Nase, der Kompanien beginnen.

Wie die Schnauze des Bockes zu zeichnen

Wir zeichnen die Hörner und die Ohren beim Bock. Ein bißchen tragen wir pritemnjajem das Gebiet der Nase, die charakteristischen Linien auf.

Wie den Kopf des Bockes zu zeichnen

Wir zeichnen bis ins Einzelne den Körper des Bockes, des Beines.

Wie den Bock etappenweise zu zeichnen

Zeichnen Sie noch zwei Beine, den Schwanz und den Bart.

Wie den Bock etappenweise zu zeichnen

Es ist möglich, dass es mehr realistisch ist, die Wolle auf dem Körper zu imitieren. Der Bock ist fertig, d.h. die Zeichnung des Bockes.

Wie den Bock zu zeichnen

Sie können das Zeichnen der häuslichen Tiere noch anschauen:

1. Das Schaf

2. Das Huhn mit den Kücken

3. Des Ferkels