Wie die Landschaft guaschju zu zeichnen ist stufenweise

Wie die Landschaft guaschju zu zeichnen ist stufenweise

Wie die Landschaft guaschju zu zeichnen ist stufenweise

Erstens zeichnen wir den Hintergrund. Für ihn ist die violetten, gelben und blauen Farben mit weiß angerührt und akkurat vergleichen wir die Grenzen. Sollen sich pastell- des Tones ergeben.

Wie den Hintergrund guaschju zu zeichnen

Auf der Palette ist die violette Farbe mit weiß gemischt so, dass sie sich nur ein bisschen vom Hintergrund abhob. Wir tragen von den Pinselstrichen fast der trockenen Hand (besser, die Borsten zu nehmen) auf so, dass die fernen Bäume zu bilden. Wenn fertig violett guaschi gibt es, so kann man sie bekommen, blau und ein wenig der roten Farbe gemischt.

Die Stunden des Zeichnens guaschju

Man kann sofort abgeben () die kleinen Streifen — die zukünftigen Lichtstrahlen umzugehen. Und man kann sie am Ende ebenso von der halbtrockenen Hand ergänzen. Gleichzeitig muss man gemächlich die Küste bilden. Wir werden auf die Palette ein wenig grün und ein bisschen der schwarzen Farbe ergänzen, dass es sich ein wenig temneje der am meisten entfernten Bäume ergab.

Wie die Bäume guaschju zu zeichnen

Die nächsten Bäume werden klarer gesehen werden, deshalb wir werden davon deutlicher und hell zeichnen. Es ist sogar ein wenig pobrysgat vom kleinen Pinsel von der gelben Farbe möglich. Wir zeichnen wieder fast von der trockenen Hand. Man ist möglich schon und, prorissowat den Fluss beginnen, die blaue, gelbe, grüne und weiße Farbe mischend.

Wie die Bäume guaschju zu zeichnen

Von der rechten Seite der Zeichnung werden wir andere Küste zeichnen. Da bei uns der Nebel, die Bäume nicht hell sichtbar sein werden. Entfernt auch prorissujem, violett gemischt, ist ein wenig es weiß und schwarze Farbe. In die Farben des nahen Busches werden wir gelb und ein bisschen der grünen Farbe ergänzen.

Wie die Landschaft guaschju zu zeichnen

Wir werden durch den Hintergrund mit der weißen Farbe spazieren gehen — es ist ein wenig pobrysgat vom kleinen Pinsel möglich. Fast von der trockenen Hand werden wir auf den Strahlen weiß guasch zerreiben. Wir werden dazu ganz ein wenig nehmen und wir werden zuerst auf dem Blätterchen versuchen, um vom groben weißen Tintenklecks nicht zu beschädigen. Die Strahlen sollen sich ganz ein bisschen herausheben. Ebenso werden wir den kleinen Streifen neben der entfernten Küste zerreiben, um das Leuchten des Wassers zu bekommen. Und später werden wir von der feinen Hand die horizontalen Lichtflecke auftragen. Ein wenig sprühen wir auf das Wasser von der weißen Farbe.

Wie guaschju zu zeichnen ist stufenweise

Wir werden wetotschki der Klette auf dem Vordergrund vom Ocker, der grünen und braunen Farbe zeichnen. Auf jedem Gipfel — repejnitschki. Um sie und der Stiele werden wir den weißen-gelben behaarten Rand machen. Auf den Stielen werden wir der ein wenig grünen Farbe ergänzen.

Wie die Natur guaschju zu zeichnen

Auf den Schachteln der Klette werden wir die dunklen Punkte, die entlassenen weißen Blumen, und nebenan andere vertrocknende vorjährige Klette zeichnen. Pritemnim die Hauptkampflinie, werden wir das Gras und den kleinen Punkten die gelben und weißen Blümchen zeichnen.

Wie die Feldblumen zu zeichnenWie die Landschaft guaschju zu zeichnen ist stufenweise

Der Autor: Marina Tereschkowa Istotschnik: mtdesign.ru