Wie die Wolle zu zeichnen

Wie die Wolle zu zeichnen

Die Materialien für die Übungen:

1. Das Wasserfarbepapier (oder jede dicht)
2. Der nicht schreibende Kugelschreiber
3. Die einfachen Bleistifte

Wir planen die Konturen tenkimi von den Linien, wir nehmen den Griff und natschinam, die Wollfäden auszupressen.

Die Grundlage des Zeichnens der Wolle der Tiere

Sich hier die Hauptsache die Striche zu bemühen eben zu sein, nach Maß der Wolle. Möglich muss man lange trainieren, da du sie schon nicht waschen wirst. Wie du durchführen wirst, werden so die Wollfäden und liegen.
Noch eine Schlauheit. Organisieren Sie sich das schiefe fallende Licht. Es wird das Relief dann sichtbar sein und es wird sichtbar sein, dass du zeichnest.

Wir waschen die Kontur und ist akkurat begonnen, entlang den ausgepressten Linien zu schraffieren.

Wir lernen, die Wolle zu zeichnen

Versuchen Sie, "die Schnurrbärte" die heftigen, sicheren Bewegungen zu machen.

Wie die Schnurrbärte des Tieres zu zeichnen

Mit Hilfe dieser Technik ist die Katze, die Stunde, sich gezeichnet hier zu befinden.

Wie den Kater zu zeichnen

Der Autor: Yelena.