Wie die Zapfen vom Bleistift etappenweise zu zeichnen

Wie die Zapfen vom Bleistift etappenweise zu zeichnen

Die Skizze der Zapfen

Ich werde bemerken, dass ich mich persönlich bemühe, die Schraffierung vom linken oberen Winkel zu recht unter aufzutragen, — so kommt es des Schmutzes und der Abreibung nicht vor, die Hände bleiben rein immer. In der vorliegenden Arbeit - vom linken Zapfen und der Nadel, durch die Mitte zur Rechten.

Es ist sehr wichtig von vornherein, von den Konturen der Richtung tungi (es ist die Schuppen des Zederzapfens, in die die Nüßchen sitzen) Nach der Achse schischetschki sie zu uns zu übergeben sind umgedreht, und zu den Rändern schon wenden von der Seite. Auch gibt es die Nuancen bei der Gründung der Zapfen, wo sie sich wie von der Spitze auf den Zuschauer, und auf dem Ende des Zapfens verengern, werden in piramidku zugemacht.

Wie den Zapfen zu zeichnen

Wir werden zu prorissowke beginnen. Von vornherein verwenden wir TM den Bleistift, weil wie der mittlere Ton nötig ist und es ist es wenn möglich was zu waschen. Bis wir in der Ebene arbeiten werden, das primäre Helldunkel, allen von einem scharfen Bleistift planend.

Wir zeichnen den Zapfen etappenweise

Wir lernen, den Zapfen zu zeichnen

Persönlich bin ich der Anhänger des reinen Striches, den akkurat aufgetragenen Strich, der offenbar gerichtet ist, ein nicht nur künstlerisches Mittel, sondern auch den ästhetischen Genuss für den Zuschauer. Übrigens führen wir über das künstlerische Mittel … prorissowywaja tungu, der Richtung des Striches die Richtung der Größe jeder Schuppe vor. Sie ist rundlich und in der Mitte von der Natur halbiert, das alles muss man vom Strich vorführen. Der Bleistift soll wie die Nadel sein.

Die Schraffierung des Zapfens

Wir zeichnen etappenweise den Zapfen

Wie den Umfang vorzuführen. Wenn die primäre Schraffierung in der Ebene aufgetragen ist, kann man den Umfang planen. Wird es mit Hilfe des sehr weichen Bleistiftes. Am meisten entfernt vom Zuschauer der Schuppe auf diesem Zapfen — dass bei der Gründung, deshalb sie am meisten dunkel sein sollen. Wir planen es kurz schtrischkami VON der hellsten angrenzenden Stelle. Der Kontrast ist ein Mittel des Umfanges.

Wie den Zapfen vom Bleistift etappenweise zu zeichnen

Weiter planen wir die am meisten geratenden Stellen auf dem Zapfen, aber sehr akkurat ist es und punkt-, es loschbinki, wo die Gründungen tungi gelegen sind, und der Stelle, wo ihre Spitzen eingebogen werden.

Wie den Zapfen etappenweise zu zeichnen

Wir zeichnen den Zapfen

Wir beenden die primäre Schraffierung nach dem ganzen Zapfen.

Wir zeichnen den Zapfen

Eben wir legen den Umfang weiter an. Hier muss man ein erfahren: die Schwarzsten sollen äusserst der Schuppe, dass zu uns in der Halb-Wendung nach den Rändern sein. Hier ist es gut sichtbar.

Wie schischiku zu zeichnen

Um den ganzen Zapfen abzurunden, muss man von den Rändern die schwarzen Striche immer weniger zur Mitte auflegen. Diese Arbeit beendet, machen wir temnim schon TM karandaschikom die Grenzen der Schuppen, die unter höher gelegen kommen (auf der Zeichnung von den Krügen umgeben sind) und Korrektion nach dem ganzen Zapfen.

Wir lernen, die Zapfen zu zeichnen

Die am meisten letzte Arbeit besteht im Auftragen auf die Spitzen der Schuppen "pumpotschek".

Wir zeichnen den Zapfen

Die Nadel der Zedern, besonders erwachsen, unterscheidet sich dadurch, dass sie nicht absteht, und hängt von den Kaskaden herunter, wofür immer will man die Zweige bügeln, sie ist schwer, aber ist elastisch.
Wir planen ihre Lage links vom festen-weichen Bleistift, den Ton die Tiefen ausfüllend.

Wie die Zapfen zu zeichnen

Wie die Nadeln der Fichte zu zeichnenWie die Nadeln zu zeichnen aß

Wir verwenden schwarz für die Tiefen.

Wie fichten- schischiki zu zeichnen

Wir schärfen die Spitzen.

Wir zeichnen die Nadeln

Selb am meisten ist oben wiederholt.

Wie die Nadeln zu zeichnen

Wir zeichnen die Nadeln

Dort man, wo den fliessenden Übergang oder den ebenen Ton machen muss, wir verwenden "das Austuschen". Es ist der Kegel aus dem Stück Papier, zusammengebunden und gefestigt vom Klebeband. Den Graphit vom Finger reiben es darf nicht, außer masni und des Schmutzes wird es nichts geben. Ein wenig die Spitze des Kegels die Schicht der Schraffierung anrührend, zünden wir ihr akkurat an.

Wie abzuschattieren

Wir schattieren ab

Die Sondereffekte. Ich so nenne die Anwendung des Radiergummis nicht für das Löschen der nebensächlichen Linien, und die beabsichtigte Nutzung ihrer Qualität, den Graphit von der Oberfläche bei der einfachen Berührung zu ziehen. Anders gesagt, den Prozess wyswetliwanija. Dazu kann man auch kljatschku verwenden.
Wir nehmen den weichsten Radiergummi, welcher bei uns ist, wir schneiden von ihr den Teil ab damit sich scharf also, oder fast der Scharfen ergeben hat. Und von der Weise nehmen wir tyka den Graphit von der Zeichnung dort ab, wo es oswetlit notwendig ist. (Auf der Zeichnung diese Stellen hat umgeben) Weich lastik reißt den Graphit von der Oberfläche des Papiers aus. Auch gehen wir von der scharfen Kante nach hellst chwoinkam.

Wie die Nadeln zu zeichnen

Die Fortsetzung der Stunde im zweiten Teil hier.